Klavier für Eltern und Kind

Die Idee für dieses Unterrichtsfach ist aus dem Wunsch zahlreicher Eltern entstanden, die bislang wenig oder auch noch gar nicht mit Musik in Berührung gekommen sind. Konzipiert ist der Unterricht als Paarunterricht, wobei die Mutter oder der Vater gemeinsam mit ihrem Kind im Unterricht das Klavierspielen erlernen. Das beinhaltet den großen Vorteil, dass zu Hause wesentlich besser zusammen geübt werden kann. Die Eltern lernen mit ihren Kindern alle notwendigen Grundlagen, wie z.B. die Notenschrift, die Tastatur, die Notenwerte mit Rhythmen in den verschiedenen Taktarten und selbstverständlich alle handwerklichen und technischen Spielweisen.

Besonders für kleine Kinder ist dieses Unterrichtsfach gedacht, da hier kindgerecht auf sehr spielerische Art und Weise und unter Verwendung eines Farbsystems für die Noten ein leichter Zugang zum Klavierspiel ermöglicht wird. Durch das farbige visuelle Wahrnehmen der Noten und der Klaviatur findet man sich leicht zurecht und schon bald können die ersten bekannten Lieder selber auf dem Klavier gespielt werden, was dann zu Hause in der Familie Spaß und Freunde am Musizieren ermöglicht. 

Facebook