Gesang

Dieses Unterrichtsfach dient allen, die sich mit ihrer Singstimme beschäftigen wollen, sei es anfänglich als Stimmbildung oder auch als weiterführende Gesangsausbildung mit der Zielsetzung für Konzert- oder Operngesang.

Für Kinder bieten wir die Stimmschulung zuerst in kleinen Gruppen an, in denen speziell für Kinder entwickelte Gesangsübungen unterrichtet werden. Mit 9 oder 10 Jahren kann der weiterführende Einzelunterricht gewählt werden. Es gibt keine Altersbegrenzung für den Gesangsunterricht, sondern er steht jedem offen.

Beim Singen ist der Körper das eigentliche Instrument für die Tonerzeugung und jeder Schüler macht hier weitreichende Erfahrungen mit seinem "neuen" Instrument. Im Verlauf der Zeit geht eine Körpersensibilisierung einher, die dazu führt, den eigenen Körper im Hinblick auf den gesamten Stimmapparat kennen zu lernen und nachfolgend auszubilden. Das "Instrument" Stimme wird folgerichtig aufgebaut, anfänglich mit Klangübungen sowie nachfolgend mit den Lauten (Konsonanten und Vokale). Den Schülern werden viele Übungen gezeigt, um alles zum Singen Notwendige selber erfahren und anschießend anwenden zu können. Im Vordergrund steht die eigene Stimmerfahrung und Stimmentwicklung - aufgrund der Einmaligkeit der persönlichen Singstimme erfolgt im Unterricht eine individuelle Förderung entsprechend den Veranlagungen und Begabungen des jeweiligen Schülers.

Selbstverständlich fließen in den Unterricht auch alle Dinge mit ein, die für das gesangliche Musizieren wichtig sind. Gehörbildung als Grundlage für eine saubere Intonation, die Entwicklung und Schulung des Rhythmus- und des Metrumgefühls, wie auch das Hören und Singen von Intervallen, was dann u.a. ein leichtes "Vom-Blatt-Singen" ermöglicht.

Der sichere Umgang mit Liedern und Arien soll erreicht werden. Literatur aus mehreren Jahrhunderten, von den frühesten Anfängen bis hin zur zeitgenössischen Musik, wie auch Musik aus anderen Gattungen werden mit verwendet und unterrichtet.

Für interessierte Sängerinnen und Sänger besteht an unserer Musikschule auch die Möglichkeit von Korrepetition. Das beinhaltet das pianistische Begleiten von Liedern und Arien sowie das musikalische Arbeiten am Werk, um den Ausdruck intensivieren zu können.

Die Zielsetzungen werden vom interessierten Schüler mit bestimmt. Ob für den eigenen "Hausgebrauch", für ein besseres Singen in einem Chor oder Ensemble, ob für eine Persönlichkeitsentwicklung mit der eigenen Stimme oder auch für Sängerinnen und Sänger mit professionellen Ambitionen - jeder findet bei uns das Richtige.

Facebook